Brauerei Sandforth
Brauerei Sandforth

Alle unsere Biere werden auf ursprüngliche Weise mit natürlichen Zutaten gebraut. Sie werden nicht gefiltert und nicht haltbar gemacht (pasteurisiert). Dies verleiht unseren Bieren einen besonderen Charakter.

 

Durch Reifezeiten unserer Biere von mind. 6 Wochen kann es schon mal vorkommen das die ein oder andere Sorte nicht verfügbar ist.

 

 

 

 

Sandforther Original - unser Pils

Gebraut mit Premium Pilsner Malz. Das Pils zeichnet sich durch sein feines Hopfenaroma und eine dezent grundbittere Note aus. Ein Sandforther Original.

 

Jockel´s Landbier

Ein sehr Süffiges Bier ohne viel Schnick Schnack. Es hieß zum Anfang Klöneck Bräu.

 

 

 

Wilde Hilde - unser Schwarzes

Es wird mit 4 Malzsorten gebraut und ist kein normales Schwarzbier, eher Dunkel aber Schwärzer wird´s bei uns nicht. Es ist malzig, etwas süß und nur leicht bitter.

 

Die Namensfindung? Sicher nicht ganz gewöhnlich, gern verraten wir Ihnen jedoch den Ursprung:

Als wir das erste schwarze Bier gebraut hatten, saßen wir vor der Brauerei und suchten nach einem passenden Namen für dieses besondere Bier.

Im Moment des Grübelns, sprang plötzlich unser Hund, ein schwarzer Riesenschnauzer namens Hilde, mit auf die Gartenbank ..... ein besonderer Hund, einzigartig, temperamentvoll, einfach toll und mit einem besonderen Charme .... welcher Name also wäre treffender für dieses besondere Bier?

Gibt es nur im Winter.

 

 

 

Scharfe Gabi - Gabi´s Spezial

Eine Sommerkreation unserer Brauerin Gabi.

Fruchtig und Frisch genau die richtige Erfrischung für den Sommer und darüber hinaus.

Voraussichtlich nur im Sommer vorrätig.

 

 

 

Hopfen Ulli - unser Lagerbier

Der Hopfen Ulli wird mit 7 Malzsorten und 2 speziellen Hopfensorten eingebraut. Nach einer Lagerzeit von mind. 8 Wochen entwickelt es einen angenehmen Malzcharakter mit einer nicht zu starken aber interessanten Hopfennote.

 

 

Freche Frieda - unser Frühlingsbier

 

Die Freche Frieda ist unser "Maibock" . Darf mit 15°Plato Stammwürze zwar nicht so genannt werden, macht sich aber mit 6,5 Umdrehungen ganz schön Frech.

 

Demnächst gehts hier weiter. Lasst Euch überraschen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brauerei Sandforth GmbH